LIEBESKUMMER

 ... alles loslassen
 kehrt die nachtigall zurück

 und der kirschbaum blüht ....
Alles hatte so gut angefangen ... und plötzlich sind die Schmetterlinge im Bauch  verflogen...

Liebeskummer - was tun gegen den Schmerz und die wilden Emotionen?...

Jeder Betroffene braucht seine Zeit, damit fertig zu werden; das kann länger als ein Jahr dauern. Es braucht viel Geduld, den Schmerz, die Wut und andere negative Emotionen zu überwinden. Wenn nach vier Wochen sich die Heftigkeit der Symptome nicht verbessert, lohnt es sich professionelle Hilfe zu suchen.

Gerne höre ich Ihnen zu und begleite Sie auf Ihrem Weg des Loslassens, der Wutarbeit, der Stärkung Ihres Selbstwertgefühls und Ihrer individuellen Ressourcenfindung raus aus dem Loch, um wieder nach vorne zu blicken. Sie lernen auf Ihre eigene Bedürfnisse zu achten und irgendwann können Sie sich eine neue Partnerschaft oder ein Leben ohne den verlorenen Partner vorstellen.